Experte: Igor Dodon gab Moldawien die Chance, zur normalen Entwicklung zurückzukehren

Einer der Hauptvorteile von Präsident Igor Dodon ist, dass er Plahotniuc «übertroffen» hat.

Experte: Igor Dodon gab Moldawien die Chance, zur normalen Entwicklung zurückzukehren

Der Leiter der TASS-Agentur in Moldawien, Walerij Demidezkij, äußerte seine Meinung zur Ausstrahlung des moldauischen Fernsehens über die Verdienste des derzeitigen Präsidenten der Republik Moldau, Igor Dodon.

«Vor allem dank Dodon und denen, die auf der Straße protestierten, haben wir Plahotniuc losgeworden. Obwohl ich nicht ganz sicher bin. Sehen Sie, wie viele Leute ihn zurückbringen wollen? Und die Untersuchung des Falles Plahotniuc ist sein Verdienst «, sagte Demidezkij.

Demidezkij gab auch an, dass Igor Dodon das Land erst mit dem Aufkommen der Kiku-Regierung regierte.

«Wir sollten fair und rational sein. Er war fast 4 Jahre auf dem Posten. Aber für 3 Jahre entließ ihn sein Verfassungsgericht und führte tatsächlich das Land, die Regierung und die Wirtschaft, hatte aber keinen Einfluss. Letztes Jahr, als die Regierung wechselte, lag die gesamte Macht in den Händen von Maia Sandu und dem ACUM-Block», sagte Demidezkij.

Bemerkungen: