Die syrische Luftverteidigung wehrte den Angriff im Gouvernement Hama ab

Syrische Luftverteidigungssysteme haben einen Angriff im Gouvernement Hama abgewehrt.

Das berichtet Syrische nationale Nachrichtenagentur SANA.

Weitere Einzelheiten wurden noch nicht angegeben. Die israelische Armee äußerte sich nicht zu Medienberichten über den Angriff auf die syrische Stadt Missaf.

Die Tätigkeit der israelischen Luftwaffe war nicht auf einen Überfall beschränkt. Libanesische Medien berichteten zuvor über eine Verletzung des libanesischen Luftraums durch israelische Flugzeuge. Ihnen zufolge flogen Kämpfer in geringer Höhe über die Städte Byblos und Kiserven.

Bemerkungen: