Bis Ende des Jahres kann die russische Flotte bis zu 14 neue Schiffe und U-Boote erhalten

In diesem Jahr kann das russische Militär 14 Schiffe und U-Boote bekommen.

Bis Ende des Jahres kann die russische Flotte bis zu 14 neue Schiffe und U-Boote erhalten

Dies gab der Leiter der Einheitlichen Schiffsbaugesellschaft Russlands, Alexej Rachmanow, bekannt.

«Bis Ende des Jahres müssen wir mindestens 11 und wahrscheinlich nicht mehr als 14 Schiffe übergeben», sagte er.

Rachmanow betonte, dass Einheitliche Schiffsbaugesellschaft Russlands entschlossen ist, den Höchstbetrag seiner Verteidigungsbeschaffungsverpflichtungen zu erfüllen.

Bemerkungen: