Die Polizei von Hongkong hat während der Proteste mehr als 50 Personen festgenommen

Am Sonntag wurde Hongkong von einer neuen Protestwelle heimgesucht. Während der Kundgebungen fanden Kämpfe und Verhaftungen statt.

Die Polizei von Hongkong hat während der Proteste mehr als 50 Personen festgenommen

Dies wurde von Reuters unter Berufung auf die Polizei von Hongkong gemeldet.

Kämpfe fanden in mehreren Gebieten gleichzeitig statt: Kowloon und Mong Koke. Außerdem versuchten einige Demonstranten, die Straßen zu blockieren. Dies zwang die Polizei, Pfefferspray zu verwenden, um die Menge zu zerstreuen.

Mindestens 53 Personen wurden festgenommen.

Bemerkungen: