Bei einer Schießerei in einem der Clubs von Mississippi wurde ein Mann getötet

Ein Mann wurde getötet, drei wurden bei einer Schießerei in einem Nachtclub in der amerikanischen Stadt Jackson (Mississippi) verletzt, so die örtliche Polizei.

Bei einer Schießerei in einem der Clubs von Mississippi wurde ein Mann getötet

Eine Erklärung des Hinds County Police Office besagte, dass die Schießerei am Samstagabend Ortszeit nach dem Konflikt im M-Bar Club stattfand.

Es wurde festgestellt, dass sich zumindest der Verdächtige und ein anderer Mann stritten. Der Verdächtige — ein schwarzer Mann — nahm nach einem Gefecht eine Waffe heraus und erschoss mehrere Menschen. Dann floh er aus der Szene.

«Eines der Opfer, der 41-jährige Cortes Shelby, wurde in den Nacken geschossen, sein Tod wurde sofort festgestellt. Drei weitere Opfer, eine Frau und zwei Männer, erhielten ebenfalls Schusswunden. Sie wurden in ein medizinisches Zentrum gebracht, um Hilfe zu leisten», teilte das Büro in einer Pressemitteilung mit.

Bemerkungen: