Medien: Militär bereitet Großbritannien darauf vor, «Bedrohung» durch China einzudämmen

Das britische Militärkommando diskutiert eine neue Strategie zur Eindämmung der Bedrohung durch China, die «während der Pandemie zugenommen hat».

Medien: Militär bereitet Großbritannien darauf vor, "Bedrohung" durch China einzudämmen

Dies wurde von Financial Times berichtet.

Der Veröffentlichung zufolge diskutierten die Kommandeure der Luftwaffe, der Marine und der britischen Bodentruppen diese Woche mit einer Reihe von Ministern Strategien, um die «Aggression» der VR China zu verhindern.

Bis zum Herbst soll das Verteidigungsministerium des Königreichs eine neue Verteidigungsstrategie vorbereiten, die sich auf die angebliche «chinesische Bedrohung» konzentriert.

«Wir müssen verstehen, wie wir mit China umgehen werden, das die Vereinigten Staaten bereits zu Lebzeiten in wirtschaftlicher, technologischer und militärischer Hinsicht übertreffen wird», zitierte die Veröffentlichung den Leiter des Verteidigungsausschusses im Unterhaus Tobias Ellwood.

Zu den diskutierten militärischen Strategien zählen der Aufbau von Beziehungen zu Südkorea und Japan sowie der weit verbreitete Einsatz künstlicher Intelligenz und eine verstärkte militärische Präsenz in Asien.

Bemerkungen: