Indien und China werden eine neue Konsultationsrunde zu Grenzfragen abhalten

China und Indien werden eine neue Konsultationsrunde zu Grenzfragen sowie ein Treffen der Militärkommandanten abhalten.

Indien und China werden eine neue Konsultationsrunde zu Grenzfragen abhalten

Dies wurde am Donnerstag vom offiziellen Vertreter des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, angekündigt.

«Die chinesische und die indische Seite werden den Dialog und die Kontakte über militärische und diplomatische Kanäle aufrechterhalten, einschließlich einer neuen Verhandlungsrunde auf der Ebene der kommandierenden Truppen und Konsultationen zu Grenzfragen», sagte Zhao Lijiang auf einer Pressekonferenz.

Wann genau die Verhandlungen stattfinden werden, hat er nicht angegeben.

Er äußerte die Hoffnung, dass die indische Seite den von den Parteien erzielten Konsens treffen und praktizieren wird, um gemeinsam die Situation in der Grenzregion zu entschärfen.

«Derzeit ist die Situation an der chinesisch-indischen Grenze stabil und nimmt weiter ab», fügte der chinesische Diplomat hinzu.

Bemerkungen: