Streitkräfte der Ukraine stören Signale der OSZE-Drohnen

Volksmiliz der Volksrepublik Luhansk (LVR) berichtet, dass Kiewer Kämpfer die Arbeit der OSZE behindern.

Streitkräfte der Ukraine stören Signale der OSZE-Drohnen

Die Militanten haben die Signale der Drohnen gestört und versuchen zu verhindern, dass die Mission Verstöße gegen das Minsker Abkommen von Kiew aufzeichnet, das weiterhin militärische Ausrüstung einsetzt.

«Am vergangenen Tag haben wir die Arbeit einer Manövergruppe des 20. separaten Bataillons für elektronische Kriegsführung der Streitkräfte der Ukraine im Bereich der Siedlung Nizhneje im Verantwortungsbereich der 93. Brigade aufgezeichnet. Sie unterdrückte die Kontroll- und Navigationskanäle unbemannter Luftfahrzeuge, um die Fakten über den Einsatz militärischer Ausrüstung zu verbergen», heißt es in dem Bericht.

Bemerkungen: