Neues Coronavirus-Antirecord in den USA: 69.000 Fälle pro Tag

Die Zahl mit Coronavirus infizierten Amerikaner stieg am Freitag um mehr als 69.000 und stellte damit einen neuen Antirecord auf.

Neues Coronavirus-Antirecord in den USA: 69.000 Fälle pro Tag

Am Samstag, dem 11. Juli, wurde es von Reuters gemeldet.

In neun Bundesstaaten wurden Rekordtagesraten verzeichnet: Alaska, Georgia, Idaho, Iowa, Louisiana, Montana, Ohio, Utah und Wisconsin.

Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, warnte seinerseits, dass er möglicherweise wieder in die Quarantäne gehen müsse. In Kalifornien wurde die vorzeitige Freilassung von 8.000 Gefangenen aus Gefängnissen angekündigt, um die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen.

Bemerkungen: