Trump will keine «Schließung» der NATO, verlangt aber mehr Geld von den Alliierten

Dank Trumps Bemühungen geben acht NATO-Länder zwei Prozent des BIP für Verteidigung aus, aber das reicht nicht aus.

Trump will keine "Schließung" der NATO, verlangt aber mehr Geld von den Alliierten

Laut der Nachrichtenagentur TASS sagte der US-Präsident Donald Trump in einem Interview mit dem Kolumnisten der Washington Post, Mark Thyssen, er wolle die Allianz nicht verlassen.

Gleichzeitig besteht der amerikanische Präsident darauf, dass die Alliierten einen „fairen Preis“ für den Schutz zahlen, die derzeit zwei Prozent des BIP sind laut Trump völlig unzureichend.

loading...

Bemerkungen: