Anti-Regierungs-Proteste im Libanon

Auf den Straßen von Beirut finden Proteste statt.

Die Situation im Libanon heizt sich auf. Im Libanon blockieren die Einwohner erneut die Straßen, da sich die Wirtschaftskrise weiter verschärft. Die Währung hat in wenigen Monaten das Sechsfache ihres Wertes verloren. Aufgrund des wirtschaftlichen Abschwungs sind Arbeitsplätze und Gehälter massiv gesunken, so dass 50 Prozent der Libanesen jetzt unter Armut leiden.

Die Unruhen unter den sich verschlechternden wirtschaftlichen Bedingungen im Libanon begannen im Oktober eines Jahres und führten zum Rücktritt der Regierung. Das neue Kabinett erhielt im Februar ein Vertrauensvotum.

Bemerkungen: