USA: Obama-Herausforderer Romney auf der Gehaltsliste des Philantropen Soros

Der Senator von Utah und der im Jahre 2012 unterlegene Herausforderer von Präsident Obama , Mitt Romney, hat laut öffentlich erklärten Spenden Tausende von Dollar an Zahlungen von Soros Fund Management erhalten, einer Operation mit linkem Einfluss, die vom berüchtigten globalistischen Milliardär George Soros finanziert wird.

USA: Obama-Herausforderer Romney auf der Gehaltsliste des Philantropen Soros

Das berichtet das US-Portal Newspunch unter Berufung auf einschlägige Quellen. Zu den politischen Persönlichkeiten, die Geld von Soros erhalten haben, gehören demokratische Kraftwerke wie der frühere Präsident Barack Obama, Senator Chuck Schumer, die frühere Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, John Kerry und andere.

Beunruhigenderweise sagte George Soros 2012, er habe kaum einen Unterschied zwischen Mitt Romney und Barack Obama gesehen, und es wurde nun bekannt, dass der umstrittene „republikanische“ Senator von Utah tatsächlich auf der Gehaltsliste von George Soros steht.

Romney empörte Konservative in ganz Amerika, als er der einzige Republikaner war, der für die Verurteilung von Präsident Donald Trump in der von Demokraten geführten Amtsenthebungsaktion stimmte.

Erklärt seine Entscheidung, Soros ‘dunkle Geldspenden anzunehmen, seine Entscheidung?

Laut OpenSecrets.org hat Romney mindestens 17.500 US-Dollar von Soros Fund Management akzeptiert, einer Operation mit linkem Einfluss, die vom berüchtigten globalistischen Milliardär George Soros finanziert wird.

Und das sind nur die Spenden, die öffentlich deklariert wurden. Wer weiß, wie viel Geld der Mann, der die Bank of England gebrochen hat, an ihn weitergeleitet hat, in Malaysia zum „Finanzterroristen“ erklärt und des Insiderhandels in Europa für schuldig befunden wurde.

George Soros, der sich als Gott betrachtet, hat keinen Respekt vor dem Gesetz und hält sich nicht an die Regeln. Durch die Seite von Soros und die Annahme seines dunklen Geldes hat Romney das Recht auf Vertrauen verloren.

Bemerkenswert für einen sogenannten Republikaner ist, dass Romney es tatsächlich in die Top 20 der kompromittierten Politiker schafft, die Geld von Soros Fund Management angenommen haben.

Soros Fund Management ist ein riesiger Vampirkalmar, dessen Filamente um die westliche Welt gewickelt sind und dessen Bluttrichter unerbittlich in alles steckt, was manipuliert und korrumpiert werden kann.

Aber die Nachricht, dass Romney, angeblich ein konservativer Republikaner, ganz links auf Soros ‘Gehaltsliste steht, scheint das republikanische Establishment endgültig gegen Romney gewendet zu haben.

Zunächst wurde er durch einen Tweet des Vorsitzenden der Konservativen Politischen Aktionskonferenz (CPAC), Matt Schlapp, darüber informiert, dass er nicht zur Jahreskonferenz eingeladen wurde, nachdem er einer von zwei Republikanern im Senat war, die abstimmten, um zusätzliche Zeugen im Amtsenthebungsverfahren gegen zu rufen Präsident Donald Trump.

«Der» extrem konservative «und Junior-Senator aus dem großartigen Bundesstaat Utah, @SenatorRomney, wird offiziell NICHT zu # CPAC2020 eingeladen», twitterte Schlapp.

Und jetzt hat ein Gesetzgeber aus Utah eine Gesetzesvorlage eingereicht, die es Utahns ermöglicht, einen gewählten Senator der Vereinigten Staaten zurückzurufen.

Deseret News berichtet:

Der Gesetzgeber, Rep. Tim Quinn, R-Heber City, sagte den Deseret News in einem Interview am Mittwoch kurz nach der Veröffentlichung des Gesetzentwurfs, dass es nicht für einen bestimmten sitzenden Senator in Utah gedacht sei — aber es kommt inmitten der erhöhten nationalen Aufmerksamkeit für Sen. Mitt Romney, der zu den wenigen republikanischen Senatoren gehört, die Präsident Donald Trump öffentlich kritisieren.

Romney hat in den letzten Tagen eine schwelende Kontroverse darüber ausgelöst, ob zusätzliche Zeugen und Dokumente in das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump einbezogen werden sollen. Quinn sagte jedoch, seine Rechnung sei nicht an Romney oder einen bestimmten Senator gerichtet — obwohl er anerkannte, dass seine Rechnung zu einem Zeitpunkt kommt, an dem die Leute sie wahrscheinlich so auslegen werden.

«Ich weiß, dass dies die Erzählung sein wird», sagte Quinn. „Wenn es so wäre, könnte es sinnvoll sein, einen Sonnenuntergang zu haben. Das wäre nicht der Fall. “

Bemerkungen: