In Seattle hat die Polizei bereits 45 Personen festgenommen

In Seattle finden Unruhen statt, die die örtliche Polizei bereits als Aufruhr bezeichnet hat. Die Zahl der Inhaftierten wächst.

In Seattle hat die Polizei bereits 45 Personen festgenommen

Früher wurde über 25 Festgenommene berichtet, aber ihre Zahl ist bereits auf 45 Personen angewachsen. Dies wurde von lokalen Strafverfolgungsbeamten auf ihrem Twitter gemeldet:

«Die Polizei nahm 45 Personen fest, nachdem sie den heutigen Vorfall für einen Aufstand erklärt hatte».

Demonstranten werfen Steine, Flaschen und Sprengstoff auf die Polizei. Sie brechen Fenster.

Außerdem zündeten sie einen Bauanhänger und Bauwerke auf dem Territorium einer im Bau befindlichen Jugendstrafanstalt an und versuchten, eine Polizeistation in die Luft zu sprengen.

Bemerkungen: