Johnson hat die zweite Welle des Coronavirus in Europa angekündigt

Der britische Premierminister Boris Johnson bemerkte Anzeichen einer zweiten Welle der Coronavirus-Epidemie in Europa. Er äußerte diese Meinung am Dienstag in der Sendung des Fernsehsenders Sky News.

Johnson hat die zweite Welle des Coronavirus in Europa angekündigt

«Seien wir absolut ehrlich über das, was in Europa unter einigen unserer europäischen Freunde passiert. Ich befürchte, dass wir an einigen Orten Anzeichen einer zweiten Welle der Pandemie sehen», sagte der Regierungschef.

Johnson verteidigte die obligatorische zweiwöchige Quarantäne, die in der Nacht des 26. Juli für Personen aus Spanien verhängt wurde. Der Umzug überraschte Hunderttausende Briten im Urlaub in Spanien.

«Wir müssen schnell und entschlossen handeln, wenn wir glauben, dass die Risiken wieder steigen», sagte der britische Premierminister.

 

Bemerkungen: