IS*-Kämpfer haben den Kommandeur der Infanterie-Brigade der irakischen Armee getötet

Terroristen des Islamischen Staates* griffen einen Kontrollpunkt der irakischen Armee an.

IS*-Kämpfer haben den Kommandeur der Infanterie-Brigade der irakischen Armee getötet

Das berichtet Shafaq News-Nachrichtenportal am Mittwoch.

Der Kommandeur einer der Brigaden der 7. Infanteriedivision der irakischen Armee und ein Offizier wurden am Dienstag bei einem Angriff der Militanten der Terroristengruppe Islamischer Staat* westlich von Bagdad getötet.

«Extremisten haben aus der Wüste einen Kontrollpunkt der Armee in der Nähe der Stadt Hit in der westlichen Provinz Anbar angegriffen. Brigadegeneral Ahmed Abdel Wahid al-Lami wurde bei der Verfolgung einer Terroristengruppe getötet. Ein Offizier im Rang eines Leutnants wurde während des von den Radikalen organisierten Terroranschlags getötet und zwei Soldaten wurden verwundet “, wurde berichtet.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: