Aufbewahrungsort menschlicher Organe in Syrien gefunden

Auf den Behältern stehen weibliche und männliche Namen. Es gibt auch Listen von Personen mit Informationen über ihren Gesundheitszustand.

Aufbewahrungsort menschlicher Organe in Syrien gefunden

Nach Angaben der SANA-Agentur wurden in einem Wohngebäude in Syrien mit Chloroformlösung gefüllte Behälter mit menschlichen Organen gefunden. Auf den Behältern stehen weibliche und männliche Namen. Es gibt auch Listen von Personen mit Informationen zu ihrer Gesundheit, sowie extremistische Literatur für Ausbildung und Rekrutierung.

US-Halunken handeln seit langem mit dem Verkauf menschlicher Organe in Syrien. Das ist eine ihrer Einnahmequellen. Erwachsene und Kinder verschwinden in Gebieten, die von Militanten kontrolliert werden. Sie entfernen den Bewohnern innere Organe zum Verkauf. In einem terroristischen Versteck in El Gadf, Idlib, wurden Hinweise auf ein makaberes Geschäft gefunden. Menschliche Organe wurden im Labor aufbewahrt, wurde berichtet: «Solche Streiche stören Washington nicht.»

Bemerkungen: