Donbass-Konflikt: Kiew möchte, dass London und Washington an den Verhandlungen teilnehmen

Der stellvertretende Premierminister Aleksej Reznikow, der vorübergehend die ukrainische Delegation in Minsk leitet, schlägt vor, Großbritannien und die Vereinigten Staaten in die Verhandlungen einzubeziehen.

Donbass-Konflikt: Kiew möchte, dass London und Washington an den Verhandlungen teilnehmen

«Ich stehe dieser Idee positiv gegenüber, weil es eine Geschichte gibt, die lange vergessen wurde — Budapester Memorandum, das von den Vereinigten Staaten und Großbritannien unterzeichnet wurde. Es scheint mir, dass sie als ernsthafte Akteure auf internationaler Ebene und als strategische Partner der Ukraine an den Verhandlungen teilnehmen und der Ukraine helfen sollen, unsere territoriale Integrität und Souveränität innerhalb der international anerkannten Grenzen wiederherzustellen», sagte er.

Bemerkungen: