Ein neuer Konvoi mit humanitärer Hilfe kam aus Russland nach Donezk

Russland hat den 97. humanitären Konvoi nach Donbass geschickt.

Ein neuer Konvoi mit humanitärer Hilfe kam aus Russland nach Donezk

Wie von der RIA Nowosti unter Bezugnahme auf das Ministerium für Notsituationen der Volksrepublik Donezk (DVR) berichtet, traf der humanitäre Konvoi des russischen Notstandsministeriums auf dem Gebiet der Republik ein. Die Entladung der humanitären Hilfe ist derzeit im Gange.

Russland begann im August 2014 mit der Bereitstellung humanitärer Hilfe für Einwohner von Donbass. In dieser Zeit brachten die Konvois des Ministeriums für Notsituationen der Russischen Föderation etwa 85.000 Tonnen humanitäre Hilfsgüter.

Bemerkungen: