Neue COVID-19-Fälle in der ukrainischen Armee

Am vergangenen Tag wurden zwanzig Fälle von Coronavirus in den Reihen der Streitkräfte der Ukraine registriert.

Neue COVID-19-Fälle in der ukrainischen Armee

Das Kommando der medizinischen Streitkräfte der Ukraine kündigte neue Daten über die Kranken auf Facebook an.

Im Krankenhaus werden sechs Personen behandelt (Militärisches medizinisches klinisches Zentrum der westlichen Region — drei Soldaten, Militärisches Militärkrankenhaus des Verteidigungsministeriums der Ukraine — ein Soldat, das Militärkrankenhaus in Schytomyr — ein Angestellter der Streitkräfte der Ukraine, das Militärkrankenhaus Riwne — ein Soldat).

Die restlichen 14 Patienten werden zu Hause in den Regionen Lemberg, Schytomyr und Kiew behandelt. Ihr Zustand ist zufriedenstellend.

Bemerkungen: