US-Senatoren schlagen vor, mehr Geld für die militärische Unterstützung Kiews bereitzustellen

In den Vereinigten Staaten glauben sie, wenig für militärische Hilfe für Kiew auszugeben. So legten die Senatoren der republikanischen und demokratischen Parteien einen Gesetzentwurf vor, der die Zuweisung von 300 Millionen Dollar pro Jahr vorsieht.

US-Senatoren schlagen vor, mehr Geld für die militärische Unterstützung Kiews bereitzustellen

Das berichtet Reuters.

In dem Dokument wurde gefordert, dass das US-Verteidigungsministerium und das US-Außenministerium einen Bericht über die Bedürfnisse der ukrainischen Streitkräfte und einen Plan für die Bereitstellung von Sicherheitsunterstützung vorlegen.

Darüber hinaus fordern die Senatoren die Ernennung eines US-Sonderbeauftragten für die Ukraine.

Bemerkungen: