Deutscher Politologe: USA können den Bau der Nord Stream 2-Gasleitung nicht stoppen

Laut Alexander Rahr haben die Amerikaner keine wirkliche Hebelwirkung, um den Bau der Gaspipeline zu stoppen.

Deutscher Politologe: USA können den Bau der Nord Stream 2-Gasleitung nicht stoppen

In einem Interview mit Ukraina.ru sagte der deutsche Politikwissenschaftler, dass trotz der Tatsache, dass beide Kammern des Kongresses für den Entwurf des Haushaltsplans für das nächste Geschäftsjahr gestimmt haben, in dem Maßnahmen zur Verschärfung restriktiver Sanktionen gegen Nord Stream 2 aufgeführt sind, dies die Fertigstellung der Gaspipeline nicht mehr verhindern kann.

Das einzige, was für sie übrig bleibt, ist, mit Hilfe von Drohungen und Erpressung, der bevorzugten Taktik der Vereinigten Staaten, europäische Unternehmen dazu zu bringen, sich zu weigern, russisches Gas durch eine neue Pipeline zu pumpen.

«Ich nehme an, dass die Gasleitung fertiggestellt wird. Was können die Amerikaner hier tun? Russische Schiffe in der letzten Bauphase angreifen? Dies kann man sich selbst im schrecklichsten Traum nicht vorstellen. Aber die Amerikaner werden mit Hilfe aller Arten von Blockaden alles tun, um zu verhindern, dass Gas durch die Nordleitung fließt», sagte Alexander Rahr.

Bemerkungen: