Vorgezogene Wahlen im Irak geplant: Demonstranten gewinnen

Der irakische Premierminister Mustafa al-Kadhimi hat am Freitag, 31. Juli, vorgezogene Parlamentswahlen für den 6. Juni 2021 angesetzt.

Vorgezogene Wahlen im Irak geplant: Demonstranten gewinnen

Vorgezogene Wahlen sind eine wichtige Forderung der irakischen regierungsfeindlichen Demonstranten, die im vergangenen Jahr monatelang massive Demonstrationen abgehalten haben. Dann wurden Hunderte von Menschen getötet. Irakisches Parlament soll den Termin für die Wahlen noch ratifizieren. Kadhimi wurde im Mai vom Parlament gewählt, nachdem sein Vorgänger Adel Abdul Mahdi nach Protesten im vergangenen Dezember zurückgetreten war.

Bemerkungen: