Justizministerium der Ukraine kündigt den Beginn eines großen Verkaufs von Gefängnissen an

Justizminister der Ukraine, Denis Malyuska, wird am Donnerstag, 6. August, an einer Veranstaltung teilnehmen, die dem Beginn eines großen Gefängnisverkaufs gewidmet ist.

Justizministerium der Ukraine kündigt den Beginn eines großen Verkaufs von Gefängnissen an

Nach Angaben des Pressedienstes des ukrainischen Justizministeriums findet die Veranstaltung auf dem Gebiet des ersten zum Verkauf stehenden Objekts statt — der staatlichen Einrichtung «Irpen Justizvollzugsanstalt (Nr. 132). Der Minister wird über Pläne für weitere Verkäufe und Anweisungen zur Verwendung der aus dem Verkauf von Gefängnissen erhaltenen Mittel informieren.

Die staatliche Einrichtung «Irpen Justizvollzugsanstalt (Nr. 132)» befindet sich im Zentrum des Dorfes Kozjubinskoje, 14 km von Kiew entfernt. In Übereinstimmung mit der Anordnung des Justizministeriums wurde beschlossen, die Einrichtung durch ihre Erhaltung zu optimieren. Die letzten Verurteilten wurden im August 2019 in ein anderes Justizvollzugszentrum verlegt.

Bemerkungen: