In Portland haben Demonstranten das Büro der Police Association in Brand gesteckt

Demonstranten in Portland, USA, zündeten das Gebäude der City Police Association an und setzten einen blendenden Laser auf Polizisten ein. Drei Polizisten wurden verletzt.

In Portland haben Demonstranten das Büro der Police Association in Brand gesteckt

«Am Samstag um 23.35 Uhr Ortszeit haben Menschen in der Menge das Fenster des Büros der Portland Police Association eingeschlagen, es illegal betreten und Verbrechen wie vorsätzlichen Schaden, Einbruch und vorsätzliche Brandstiftung in Brand gesteckt», heißt es in einer Erklärung der Website der Polizei.

Oregon Polizisten und Portland Polizisten kamen am Ort der Unruhen an.

«Sie wurden von einer feindlichen Menge begrüßt, die anfing, mit Farbe gefüllte Glasflaschen und Kugeln auf sie zu werfen. Die feindliche Menge versuchte auch, Beamte zu verletzen, indem sie einen grünen Laser in ihre Augen richtete, was in Oregon ein Verbrechen ist. Drei Beamte wurden verletzt», heißt es in der Erklärung.

Bemerkungen: