Trump kündigt die Aussetzung der Lohnsteuererhebung unter Umgehung des Kongresses an

Der Präsident der Vereinigten Staaten hat eine Steuervergünstigung für die Lohnsteuer für diejenigen angekündigt, die weniger als 100.000 US-Dollar pro Jahr verdienen.

Trump kündigt die Aussetzung der Lohnsteuererhebung unter Umgehung des Kongresses an

US-Präsident Donald Trump hat am Samstag vier Dekrete unterzeichnet, um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie auf die Einwohner des Landes zu mildern.

Der amerikanische Führer unternahm diesen Schritt angesichts der Tatsache, dass Regierungsbeamte zuvor angekündigt hatten, dass sie im US-Kongress keine Einigung mit den Demokraten über ein neues Paket von Konjunkturmaßnahmen für die amerikanische Wirtschaft erzielen könnten.

In seinem ersten Dekret ordnete der Chef des Weißen Hauses an, die Erhebung der Lohnsteuer auszusetzen.

«Ich biete Steuerferien für Lohnsteuern für Amerikaner an, die weniger als 100.000 US-Dollar pro Jahr verdienen», sagte Trump auf einer Pressekonferenz in New Jersey.

Er fügte hinzu, dass diese Steuerferien voraussichtlich rückwirkend ab dem 1. August wirksam werden und bis Ende dieses Jahres dauern werden.

«Wenn ich am 3. November wiedergewählt werde, habe ich vor, diese Steuern zu vergeben und die Lohnsteuer dauerhaft zu senken. Mit anderen Worten, ich werde [Steuerferien] verlängern und der Steuer ein Ende setzen «, betonte der amerikanische Führer, ohne eine Erklärung abzugeben.

Bemerkungen: