Afghanistan wird 400 Mitglieder der Taliban freigeben

In Afghanistan werden die verbleibenden 400 Mitglieder der radikalen «Taliban»* freigelassen. Das entsprechende Dekret wurde von Präsident Ashraf Ghani unterzeichnet.

Afghanistan wird 400 Mitglieder der Taliban freigeben

Kabul hatte sich zuvor geweigert, Kämpfer freizulassen, die wegen schwerer Straftaten verurteilt worden waren. Die Nationalversammlung der Volksvertreter Afghanistans sollte dieses Problem lösen.

Darüber hinaus unterzeichnete Ghani ein Dekret zur Freilassung der afghanischen nationalen Sicherheitskräfte aus dem Gefängnis.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: