Chișinău nimmt den Dialog über die Gewährung eines Darlehens mit Moskau wieder auf

Moldawien nimmt die Verhandlungen über ein russisches Darlehen wieder auf.

Chișinău nimmt den Dialog über die Gewährung eines Darlehens mit Moskau wieder auf

Das gab der Präsident des Landes, Igor Dodon, bekannt. Er bemerkte, dass er dieses Thema bereits mit Dmitry Kosak besprochen hatte.

«Wir haben die Ausgabe eines russischen Darlehens in Höhe von 200 Millionen Euro zur Unterstützung der Wirtschaftsakteure und der Bevölkerung Moldawiens erörtert. Wir waren uns einig, dass in den kommenden Tagen Verhandlungen zwischen Vertretern der Regierungen der Republik Moldau und der Russischen Föderation stattfinden werden», sagte Dodon.

loading...

Bemerkungen: