US-Senat droht Lukaschenko mit Sanktionen

Nach Ansicht des amerikanischen Gesetzgebers ist der Kampf des belarussischen Präsidenten um die Wahrung der verfassungsmäßigen Ordnung im Land ein «Angriff auf die Demokratie».

US-Senat droht Lukaschenko mit Sanktionen

Laut der russischen Nachrichtenagentur TASS ist der hochrangige Demokrat des Auswärtigen Ausschusses des US-Senats, Robert Menendez (aus dem Bundesstaat New Jersey), der Ansicht, dass die belarussischen Behörden die Stimmen nachzählen oder wiederholte Präsidentschaftswahlen abhalten sollten.

«Die Donald Trump-Regierung sollte klar sagen, dass keine jüngsten Erfolge in den Beziehungen zwischen den USA und Belarus von Wert sein werden, bis die belarussischen Behörden die Stimmen korrekt zählen oder Wiederwahlen gemäß internationalen, demokratischen Standards abhalten», sagte der Senator. «Wenn die gewaltsame Verletzung demokratischer Werte anhält, erwarte ich von den USA und der EU, dass sie die Sanktionen gegen Alexander Lukaschenko und sein Gefolge rasch wiederherstellen».

Bemerkungen: