Polen hat eine Diskussion über den Sturz von Lukaschenko auf EU-Ebene eingeleitet

Die Europäische Union wird unter Beteiligung der Außenminister der Allianz-Mitgliedstaaten einen Putschversuch in Belarus erörtern.

Polen hat eine Diskussion über den Sturz von Lukaschenko auf EU-Ebene eingeleitet

Am Mittwoch, 12. August, berichtet das polnische Außenministerium.

«Auf die Bitte Polens hin werden die Außenminister der EU-Länder an diesem Freitag eine spezielle Videokonferenz abhalten, um die Situation in Belarus zu erörtern», wurde berichtet.

Das Videokonferenztreffen ist für Freitag geplant. Zusätzlich zu den Unruhen in Belarus werden die Minister die Lage im Libanon und in Venezuela erörtern.

Bemerkungen: