Die Europäische Union hat sich geweigert, die US-Sanktionen gegen «Nord Stream-2» anzuerkennen

US-Sanktionen gegen Nord Stream-2 verstoßen gegen internationales Recht. Dies erklärte die estnische EU-Energiekommissarin Kadri Simson.

Die Europäische Union hat sich geweigert, die US-Sanktionen gegen "Nord Stream-2" anzuerkennen

Simson stellte fest, dass die Europäische Union keine restriktiven Maßnahmen von Drittländern gegen europäische Unternehmen anerkennt, wenn diese das EU-Recht einhalten, und Europa selbst seine eigene Energiepolitik festlegt.

«Alle Aktivitäten, die dem EU- und Völkerrecht entsprechen und von europäischen Unternehmen durchgeführt werden, sind legal. Daher ist die Verhängung von Sanktionen gegen diese Aktivitäten fraglich», sagte Simson.

Bemerkungen: