In der Hauptstadt Somalias wurde ein Terroranschlag verübt

Bei einer Explosion in der somalischen Hauptstadt Mogadischu wurde eine Person getötet und eine weitere verletzt.

In der Hauptstadt Somalias wurde ein Terroranschlag verübt

Dies wurde vom somalischen Informationsportal Gubjug News berichtet.

Die Explosion ereignete sich am Mittwoch, dem 12. August, in der Metropolregion Waberi. Die Sprengvorrichtung wurde am Straßenrand installiert und detonierte in dem Moment, als ein Geländewagen vorbeifuhr.

Der aktuelle Terroranschlag war der vierte seit Anfang des Monats im Zentrum von Mogadischu. Die vorherigen wurden von der islamistischen Gruppe «Al-Shabab» unterstützt.

Bemerkungen: