WHO und Unicef empfiehlt Maskenpflicht für Kinder ab 12 Jahren

Für Kinder zwischen sechs und elf Jahren hängt die Entscheidung über das Tragen von Masken von einer Reihe von Faktoren ab, darunter «die Fähigkeit des Kindes, eine Maske sicher und angemessen zu verwenden» und «mögliche Auswirkungen des Tragens einer Maske auf das Lernen und die psychosoziale Entwicklung».

WHO und Unicef empfiehlt Maskenpflicht für Kinder ab 12 Jahren

 
Die Weltgesundheitsorganisation und das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) raten allen Kindern ab 12 Jahren, aufgrund der neuartigen Coronavirus-Pandemie Gesichtsmasken zu tragen.
 

«WHO und UNICEF raten Kindern ab 12 Jahren, unter den gleichen Bedingungen wie Erwachsene eine Maske zu tragen, insbesondere wenn sie keinen Abstand von mindestens 1 Meter zu anderen garantieren können und in der Region eine weit verbreitete Übertragung besteht», heißt es in einer Tatsache Blatt auf der WHO-Website veröffentlicht.

Für Kinder zwischen sechs und elf Jahren hängt die Entscheidung über das Tragen von Masken von einer Reihe von Faktoren ab, darunter «die Fähigkeit des Kindes, eine Maske sicher und angemessen zu verwenden» und «mögliche Auswirkungen des Tragens einer Maske auf das Lernen und die psychosoziale Entwicklung».

Weitere zu berücksichtigende Faktoren sind die Übertragung von Viren in dem Gebiet, in dem sich das Kind befindet, sowie eine angemessene Aufsicht durch Erwachsene und Anweisungen an das Kind zum An- und Ausziehen sowie zum sicheren Tragen von Masken.

«Kinder unter 5 Jahren sollten keine Masken tragen müssen», so die WHO und UNICEF.

loading...

Bemerkungen: