China kauft amerikanisches Öl

Im September plant China, 37 Millionen Barrel Öl aus den USA zu kaufen. Dies ist viermal mehr als der größte Lieferant, Saudi-Arabien, der in den letzten Monaten geliefert hat.

China kauft amerikanisches Öl

Laut eadaily glauben Experten, dass entweder China beabsichtigt, die Bedingungen des Handelsabkommens einzuhalten, oder dass die Chinesen schnell ein neues Öllager füllen werden, das im Herbst in Betrieb genommen wird.

«Laut Bloomberg haben ungefähr 19 Tanker eine Ladung amerikanisches Öl gebucht, das im September nach China geliefert werden soll. Zusammen können sie 37 Millionen Barrel an das Himmlische Reich liefern. So war Saudi-Arabien im Juni mit 8,8 Millionen Barrel der größte Rohstoffexporteur des Landes. China selbst importiert etwas mehr als 50 Millionen Barrel pro Monat», heißt es in dem Bericht.

Laut Sandy Fielden, Forschungsdirektor bei Morningstar Inc, mag der Anstieg der Ölkäufe ein positives Signal sein, aber während sich neue Verhandlungen über ein Handelsabkommen verzögern, ist es schwierig zu sagen, wie sich die Vereinigten Staaten dazu fühlen.

Bemerkungen: