Die britische Regierung erwägt, Panzer aufzugeben

Großbritannien kann Panzer aufgeben. Diese Entscheidung wurde aufgrund der steigenden Kosten für die Aufrüstung von Challenger 2-Panzern und Warrior-Infanterie-Kampffahrzeugen getroffen.

Die britische Regierung erwägt, Panzer aufzugeben

Die Regierung erwägt die Möglichkeit, diese Maschinen im Rahmen der Modernisierung der Streitkräfte aufzugeben.

Dies wurde von The Times berichtet.

Challenger 2-Panzer und Warrior-Infanterie-Kampffahrzeuge wurden bereits 2019 überholt.

«Während es immer noch die Möglichkeit gibt, den Challenger 2 aufzurüsten oder einen Leopard 2-Panzer aus Deutschland zu kaufen, sucht Großbritannien bereits die Meinung der NATO-Partner zu dem Vorschlag, schwere gepanzerte Fahrzeuge aufzugeben und seinen militärischen Beitrag zur Allianz zu überarbeiten», heißt es in der Veröffentlichung.

Bemerkungen: