In Russland wurden 4.676 Coronavirus-Fälle entdeckt

Die Zahl der Fälle von Coronavirus-Infektionen in Russland stieg um 4.676 auf 970.865.

In Russland wurden 4.676 Coronavirus-Fälle entdeckt

Das berichtet Einsatzzentrale zur Bekämpfung der Ausbreitung einer neuen Infektion am Mittwoch. Der tägliche Anstieg überschreitet 0,5 Prozent nicht. Insbesondere wurden 640 neue Fälle in Moskau, 181 in St. Petersburg, 143 in der Region Moskau, 130 in der Region Rostow und 129 in der Region Nischni Nowgorod entdeckt.

Insgesamt sind derzeit in der Russischen Föderation 168.032 Menschen krank.

loading...

Bemerkungen: