Russisches Gas wird ab September für moldauische Einwohner billiger sein

Seit September zahlen die Einwohner Moldawiens weniger für Benzin. Das Unternehmen MoldovaGaz begann mit der Senkung der Zölle.

Russisches Gas wird ab September für moldauische Einwohner billiger sein

Die Informationen wurden vom Präsidenten des Landes Igor Dodon nach einem Treffen mit dem Leiter der Firma Wadim Tscheban bestätigt.

«Wir haben den Beginn der Verhandlungen mit Gazprom über die Unterzeichnung eines Dreijahresvertrags für die Lieferung von Kraftstoff besprochen. Wir haben die Voraussetzungen für die Senkung der Gastarife im IV. Quartal 2020 festgestellt», schrieb er in sozialen Netzwerken.

Im vierten Quartal 2020 wird der Kaufpreis von Gazprom für Moldawien einschließlich aller Kosten auf 100 US-Dollar fallen. Zuvor waren es 168 US-Dollar (ab April 2020).

Bemerkungen: