Israel: Wie viel Geld braucht die Impfstoffentwicklung?

Finanzminister Israel Katz und Verteidigungsminister Benny Gantz haben vereinbart, 86 Millionen Schekel für die Arbeit des israelischen Instituts für biologische Forschung (IIBR) an einem Impfstoff gegen das tödliche Coronavirus COVID-19 bereitzustellen.

Israel: Wie viel Geld braucht die Impfstoffentwicklung?

Das berichten israelische Medien.

«Heute haben wir vereinbart, dem Biologischen Forschungsinstitut 86 Millionen NIS für die Entwicklung eines Impfstoffs gegen Coronavirus zu spenden. Ich werde weiterhin zum Wohle der israelischen Bürger und der Entwicklung der Wirtschaft arbeiten und auch zur Fortführung des Biologischen Instituts beitragen, damit sie die Entwicklung des Impfstoffs vorantreiben können», sagte Katz.

Gantz wiederum stellte fest, dass das Biologische Institut derzeit eine nationale Mission zur Rettung von Menschenleben durchführt.

«Es ist unsere Pflicht, Mittel dafür bereitzustellen. Wir werden den Prozess weiterhin genau überwachen und unterstützen», sagte Gantz.

Bemerkungen: