Baltische Länder haben Sanktionen gegen Lukaschenko verhängt

Litauen, Lettland und Estland verhängten Sanktionen gegen 30 belarussische Beamte. Unter ihnen ist der Präsident von Belarus, Alexander Lukaschenko.

Baltische Länder haben Sanktionen gegen Lukaschenko verhängt

Das berichten Pressedienste der Außenministerien der Länder.

Insbesondere belarussischen Beamten ist die Einreise in die baltischen Staaten untersagt. Gleichzeitig kann die Sanktionsliste in Zukunft erweitert werden. Länder verhängen Sanktionen gegen Beamte, die für eine mögliche Fälschung der Wahlergebnisse und die gewaltsame Zerstreuung von Demonstranten in Belarus verantwortlich sind.

Bemerkungen: