Die USA werden am COVID-19-Impfprogramm nicht teilnehmen

Die Vereinigten Staaten weigerten sich, am WHO-Programm zur Entwicklung eines Impfstoffs gegen COVID-19 teilzunehmen.

Die USA werden am COVID-19-Impfprogramm nicht teilnehmen

Die Vereinigten Staaten haben angekündigt, an COVAX, einem internationalen Programm zur Suche und Verbreitung eines Covid-19-Impfstoffs auf der ganzen Welt, nicht teilzunehmen.

Der Grund für die Ablehnung ist, dass das Programm mit der Weltgesundheitsorganisation verbunden ist. Derzeit haben sich bereits 170 Länder der Welt dem Programm angeschlossen.

«Die Vereinigten Staaten werden weiterhin mit unseren internationalen Partnern zusammenarbeiten, um den Sieg über das Virus sicherzustellen, aber wir werden nicht auf multilaterale Organisationen beschränkt sein, die von der korrupten Weltgesundheitsorganisation und China beeinflusst werden», sagte der stellvertretende Pressesprecher des Weißen Hauses, Judd Deere.

Bemerkungen: