Johnson und Abe haben Fortschritte bei den Verhandlungen über das Handelsabkommen festgestellt

Der britische Premierminister Boris Johnson und der japanische Premierminister Shinzō Abe haben am Mittwoch in einem Telefongespräch die Fortschritte bei den Freihandelsgesprächen zwischen den beiden Ländern festgestellt.

Johnson und Abe haben Fortschritte bei den Verhandlungen über das Handelsabkommen festgestellt

Dies wurde in der Botschaft des Amtes des britischen Premierministers angegeben.

«Premierminister (Johnson) und Premierminister Abe begrüßten die Fortschritte der britischen und japanischen Verhandlungsführer beim bilateralen Freihandelsabkommen. Der Premierminister bekräftigte, wie wichtig dieses Abkommen ist, um Sicherheit und Kontinuität für japanische und britische Unternehmen und Verbraucher zu gewährleisten», heißt es in der Erklärung.

Johnson wünschte Abe gute Gesundheit und dankte ihm für seinen Beitrag zur Weltpolitik und drückte die Hoffnung auf Zusammenarbeit mit seinem Nachfolger aus.

loading...

Bemerkungen: