US-Proteste: Trump weist auf die Verantwortlichen für die Unruhen hin

US-Präsident Donald Trump glaubt, dass die amerikanischen Medien eine erhebliche Verantwortung dafür tragen, Unruhen im Land zu provozieren.

US-Proteste: Trump weist auf die Verantwortlichen für die Unruhen hin

Er sagte dies am Dienstag, dem 1. September, zu Reportern auf der Andrews-Militärbasis in der Nähe von Washington, bevor er in die Stadt Kenosha, Wisconsin, flog, die von einer Welle von Protesten bedeckt war.

«Ich glaube, dass die Presse und die Medien [die Unruhen] wirklich befeuern. Noch mehr als Biden», sagte der Chef des Weißen Hauses.

Trump nannte die Presse auch unehrlich und sagte, dass sie sich schämen sollte.

«Die Presse rührt es wirklich auf. Und Sie rühren es auf erschreckende Weise auf. Sie tun Ihrem Land einen sehr schlechten Dienst», sagte der Präsident gegenüber Reportern.

Bemerkungen: