Der Versuch der NATO, die Türkei und Griechenland an den Verhandlungstisch zu bringen, ist gescheitert

Am Vorabend berichtete das Bündnis, dass die Türken und Griechen vereinbart hatten, bilaterale «technische Verhandlungen» zu führen, um die Lage im östlichen Mittelmeerraum zu deeskalieren.

Der Versuch der NATO, die Türkei und Griechenland an den Verhandlungstisch zu bringen, ist gescheitert

Wie «Assads Schnurrbart»-Telegrammkanal berichtet, hat Griechenland die Informationen des Bündnisses offiziell abgelehnt und erklärt, es hat keiner Verhandlung zugestimmt.

«Und heute hat NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg bereits post facto erklärt, dass innerhalb der NATO keine Einigung über die türkisch-griechische Konfrontation erzielt werden könne», berichten die Experten des Senders.

Bemerkungen: