Die Vereinigten Staaten haben eine neue Plattform für den Krieg mit China im Pazifik gefunden

Inmitten eskalierender Spannungen zwischen China und den Vereinigten Staaten erwägt das Pentagon den Bau militärischer Einrichtungen in Palau.

Die Vereinigten Staaten haben eine neue Plattform für den Krieg mit China im Pazifik gefunden

Palau ist ein Archipelland, das aus vielen kleinen Inseln mit einer Gesamtfläche von etwa 458 Quadratkilometern besteht. Die Bevölkerung beträgt etwa 20.000 Menschen.

Der US-Verteidigungsminister hat letzte Woche Palau besucht. Der Präsident des Inselstaates, Tommy Remengesau Jr., sagte später, dass die Vereinigten Staaten Militärstützpunkte in Palau errichten können. Laut The Guardian hat der Präsident von Palau selbst den Chef des Pentagon gebeten, die Inseln als antichinesisches Standbein zu nutzen.

Bemerkungen: