Putin hat den Sicherheitsrat versammelt, um die Vorbereitungen für Lukaschenkos Besuch in Moskau zu besprechen

Der russische Präsident Wladimir Putin erörterte mit den ständigen Mitgliedern des russischen Sicherheitsrates die Ergebnisse des Besuchs des russischen Premierministers Michail Mischustin in Minsk am 3. September und die Vorbereitungen für den Besuch des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko in Moskau.

Putin hat den Sicherheitsrat versammelt, um die Vorbereitungen für Lukaschenkos Besuch in Moskau zu besprechen

Dies berichtete die russische Nachrichtenagentur TASS unter Bezugnahme auf den Pressesprecher des russischen Staatsoberhauptes Dmitri Peskow.

«Die Ergebnisse des Besuchs des russischen Premierministers in Minsk wurden diskutiert, auch im Rahmen der Vorbereitungen für die Reise des belarussischen Präsidenten nach Moskau», sagte er.

Am 2. September sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow, dass in den nächsten zwei Wochen ein Treffen zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und seinem belarussischen Amtskollegen in Moskau stattfinden sollte. Peskow selbst sagte zuvor, dass der Besuch des belarussischen Führers in der Russischen Föderation vorbereitet werde, gab jedoch nicht das genaue Datum bekannt.

 

Bemerkungen: