Die Ukraine leitet am 6. September ein Treffen der Kontaktgruppe zu Donbass ein

Ukrainische Seite initiiert ein außerordentliches Treffen der Kontaktgruppe, um die Situation in Donbass zu lösen, da die Volksrepublik Donezk (DVR) die Absicht geäußert hat, die Ingenieurstrukturen der ukrainischen Seite in der Nähe der Demarkationslinie im Bereich der Siedlung Shumy im Falle anhaltender Verstöße zu zerstören.

Die Ukraine leitet am 6. September ein Treffen der Kontaktgruppe zu Donbass ein

Das erklärte der ukrainische Außenminister Dmitry Kuleba.

«Der ukrainische Präsident wurde darüber informiert, er ist äußerst besorgt darüber. Wir haben sofort einen Schritt unternommen: Wir, die Ukraine, berufen morgen (6. August) buchstäblich ein außerordentliches Treffen der Trilateralen Kontaktgruppe ein», sagte er.

Bemerkungen: