Weltweit wurden mehr als 27 Millionen Fälle von COVID-19 registriert

Die Zahl der Fälle von Coronavirus in der Welt erreichte 27.066.533, von denen 883.744 starben und 19.170.146 wiedergefunden wurden.

Weltweit wurden mehr als 27 Millionen Fälle von COVID-19 registriert
Dies wurde durch Daten aus dem Worldometer am Sonntag, dem 6. September, belegt.

Am Tag zuvor wurden weltweit 269.491 Infektionsfälle und 4.822 Todesfälle registriert.

In den Vereinigten Staaten wurden bereits 6.431.152 Fälle der Krankheit (am Vortag — 42.095) und 192.818 Todesfälle (am Vortag — 707) identifiziert.

In Brasilien wurden 4.123.000 Krankheiten (am Tag zuvor — 31.199) und 126.230 Todesfälle (am Tag zuvor — 646) registriert.

In Indien wurden bereits 4.110.839 Fälle der Krankheit identifiziert (am Tag zuvor — 90.600) und 70.679 Todesfälle (am Tag zuvor — 1.044).

Folgen Sie uns auch auf Telegrambesonders nach der großen Löschwelle auf Facebook, Twitter und YouTube. Erst gestern stellten wir fest, Twitter hindert seine Nutzer daran, Beiträge von News Front zu teilen.

Bemerkungen: