Der internationale Flughafen von Bagdad wurde von Raketenbeschuss getroffen

Der Flughafen in der irakischen Hauptstadt wurde aus der Gegend von Abu Ghraib angegriffen. Zur gleichen Zeit explodierte eine der Granaten auf einem Parkplatz im zivilen Teil, wodurch vier Autos beschädigt wurden.

Der internationale Flughafen von Bagdad wurde von Raketenbeschuss getroffen

Es ist bekannt, dass in Bagdad die sogenannte grüne Zone, in der sich ausländische und staatliche Einrichtungen befinden, regelmäßig zum Ziel von Raketenangriffen wurde.

In diesem Fall wurde das Feuer von hausgemachten Werfern durchgeführt. Im Juni 2020 ordnete der irakische Premierminister Mustafa Al-Kazemi die Einrichtung von Sonderausschüssen an, um solche Vorfälle zu stoppen.

loading...

Bemerkungen: