Israel und die VAE werden am 15. September eine Vereinbarung zur Normalisierung der Beziehungen unterzeichnen

US-Präsident Donald Trump wird am 15. September Vertreter der Führung Israels und der Vereinigten Arabischen Emirate empfangen, um eine Zeremonie zur Unterzeichnung eines Abkommens über die vollständige Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern abzuhalten.

Israel und die VAE werden am 15. September eine Vereinbarung zur Normalisierung der Beziehungen unterzeichnen

Das berichtet Reuters unter Bezugnahme auf einen hochrangigen Vertreter des Weißen Hauses.

Premierminister Benjamin Netanjahu wird die israelische Delegation leiten, während Außenminister Abdullah bin Zayed Al Nahyan die Delegation der VAE leiten wird.

Am 13. August gab Trump bekannt, dass Israel und die VAE eine Vereinbarung zur vollständigen Normalisierung der bilateralen Beziehungen getroffen haben. Gemäß den Vereinbarungen wird Israel die Ausweitung seiner Souveränität auf jüdische Siedlungen im Westjordanland des Jordan aussetzen, was im amerikanischen Plan zur Beilegung des palästinensisch-israelischen Konflikts vorgesehen ist.

Bemerkungen: