Belgrad wird die Botschaft nach Jerusalem nicht verlegen, wenn Israel beschließt, das «Kosovo» anzuerkennen

Serbien wird seine Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem nicht verlegen, wenn Israel beschließt, das «Kosovo» anzuerkennen.

Belgrad wird die Botschaft nach Jerusalem nicht verlegen, wenn Israel beschließt, das "Kosovo" anzuerkennen

Dies wurde von The Jerusalem Post unter Berufung auf eine Quelle berichtet.

«Serbien wird seine Botschaft nicht nach Jerusalem verlegen, wenn Israel das «Kosovo» als unabhängiges Land anerkennt. Darüber hinaus wird dieser Schritt das Vertrauensverhältnis zwischen Israel und Serbien beeinträchtigen, und sie werden niemals gleich sein. So einfach ist das», heißt es in der Veröffentlichung.

Bemerkungen: