EU gibt Großbritannien ein hartes Brexit-Ultimatum

Die Europäische Union gab dem Vereinigten Königreich bis Ende des Monats Zeit, um das Gesetz über den Binnenmarkt zu ändern.

EU gibt Großbritannien ein hartes Brexit-Ultimatum

Der britische Premierminister Boris Johnson plant, einen Teil der Verpflichtungen seines Landes in Bezug auf die irische Grenze zu überarbeiten.

Jetzt erwägt die Europäische Union die Möglichkeit, eine Klage gegen Großbritannien einzuleiten, die zu Geldstrafen oder sogar Sanktionen für London führen könnte.

Brüssel ist bereit, die Gerichtsverhandlung auf Ende des Monats zu verschieben.

Bemerkungen: